ROSNER HERBST WINTER 2017.18

GLAM STUDIO: In dieser Saison werden spannende, neue Looks in einer großen Bandbreite aus verschiedenen modischen Strömungen gezeigt. Die ROSNER Herbst_Winter Kollektion überrascht mit einem reizvollen Mix aus Military und Romance, Disco-Bling und Japan-Details. Sie streift die Renaissance, präsentiert Elemente aus den 60er bis 90er Jahren und endet im Street-Style von heute. „Dekoration bringt Feminität“ ist das Leitmotiv dieser Saison. Dem aktuellen Trend folgend, ist die Ausrichtung der Kollektion opulent geschmückt und detailverliebt. Neben den modischen Basics, die weiterhin die Grundlage der Kollektion sind, zieren aufwendige Stickereien und Patches, plastifizierte Drucke und Glitzersteinchen die Styles.  Als prägnantesten Druck wurde das Motiv der Geisha gewählt. Mode soll auch unterhalten und die Geisha war, als japanische Unterhaltungskünstlerin, bereits im 18. und 19. Jahrhundert eine Trendsetterin im Bereich der Mode

THEMEN:

Glam Mix - Opulente Dekoration!

Elemente vielfältiger Herkunft wie auch unterschiedlichster Epochen werden spielerisch und humorvoll zu einem modernen Mix kombiniert - stereotypen Stilregeln sind passé und geben der Individualität neuen Raum. Prachtvolle Blumenstickereien zeigen sich neben Leo- und Vogel-Motiven. Florale Elemente zieren viele Styles in Form von Stickereien oder Prints. Der Einsatz von Lurex, veganem Metallic-Leder und Metallic-Drucken transportiert den Glanz der 80er Jahre in die Kollektion. Denim und Glamour gehen eine perfekte Symbiose ein! Mit Paillettenbändern verziert, kleinen und großen Klunkern geschmückt, mit Sternenglitter versehen oder mit Spitze besetzt entstehen absolute Denim-Highlights.

Denim Glam - FUN! FUN! FUN!

Wichtige Impulse für den gesamten Denim Bereich gehen von Patchworkoptiken und geflickten Jeans aus. Verwaschene Modelle zeigen ausgefranste Schnittkanten an Seitennähten, Saum und Bund. Innovation kommt sowohl über Waschungen als auch über neue Qualitäten. Lurexdenim überzeugt durch seine edle Optik und BREEZE DENIM mit Tencelanteil verfügt über besten Tragekomfort. Die Day-to-Night-Denims, darunter ein hochelastischer 360 GRAD DENIM und unser FIT DENIM sowie die neue Generation der Joggdenims für Active Skinnies unterstreichen den wichtigen Urban-Street-Trend. Saumvarianten - aufgetrennt, ausgefranst, stufig geschnitten oder in Form von gewaschenen Tuxedo Streifen - setzen spielerisch innovative Impulse und sind ein essenzieller Bestandteil des neuen Looks. Neue Silhouetten, wie unsere Retro-Straight MONROE oder High waist slim AMY bieten Inspiration für eine Vielzahl neuer, individueller Interpretationen.

Soft Utility - Funktionale Lässigkeit!

Die oft verkürzten Hosen sind entspannt geschnitten und mit Utility Details, wie aufgesetzten Pattentaschen und metallischen Zippern, versehen. Die lässigen Hosen sind meist aus geschmirgelter Baumwolle. Der Schwerpunkt dieses Themas liegt auf der lässigen M-Passform. Den urbanen Look unterstreichen altgoldglänzende Uniformknöpfe und luxuriöse Zierbänder. Sportive Nahtführungen und applizierte Streifen erinnern an die späten 60er mit Vorbild „Easy Rider“. Im Thema Soft Utility ist auch Denim unverzichtbar. Vetements und Offwhite Vintage Denims inspirieren zu neuen Silhouetten, schiefen Säumen, wie auch reworked Details.

Alpiner Jetset- Megatrend Sport!

Sporthosen bleiben ein Megatrend, der themenübergreifend spürbar ist. Insgesamt entwickelt sich der Trend hin zu einer angezogeneren Richtung, einer „Dressed-Up Sport Ästhetik“. Neben Leggings aus Denim und Jersey zeigen wir von Après-Ski inspirierte Hosen. Neu ist ein Bi-Stretch Denim mit 4dimensionaler Elastizität. Jeans-Leggings überraschen mit Strickeinsätzen. Jerseyleggings überzeugen durch Geisha-Drucke, Samtgummibänder oder Lurexdetails. Inspiriert von den Ursprüngen des Après-Skis, zeigen wir eine Steghose und schmale A-Passformen neben den modisch leicht ausgestellten und verkürzten Almas.  Silberne Reflektorenstreifen, dynamische Nahtführungen, Materialmix oder auch aufwendige Steppungen bringen Einflüsse aus der Sportbekleidung in die Kollektion. Die Qualitäten für Winter sind funktional, technisch und kompakt. Gebondete und gebondet-perforierte Qualitäten sind neu neben einem Scuba-Jersey in wolliger Melangeoptik. Funkelnde Jet-Steinchen vermitteln ein Gefühl von Luxus. Trackpants haben sich in den letzten Saisons durchgesetzt. Weite Hosenbeine aus fließenden Materialien bleiben im Trend.